OBE UND UMI

Ein Kunstprojekt in progress St. Stefaner Hälse auf Glasplatten und Projektionen

Es ist ein Kommunikationsprojekt. Ein ganzer Ort ist aufgerufen mitzumachen. Nicht teilnehmen, sondern ein Teil sein. Erst durch das aktive Mitmachen kann dieses Projekt entstehen.

 

Ich sammle alle Halslinien der St. Stefaner, mache ein Polaroid von ihrem Hals ohne Gesicht und bitte sie selbst mit einem schwarzen edding die Halslinien, Ansatzlinie Kinn, Grübchen etc. die sie an ihrem Hals erkennen, einzuzeichnen. Bevor ich den Teilnehmern das Polaroid schenke, fotografiere ich die Linien digital ab, um sie dann auf Glasplatten, die im Stieglerhaus montiert sind, zu übertragen.

 

Es ist ein Zeitdokument. Alle Halslinien werden übereinander gelegt und somit verbinde ich einen ganzen Ort, jung und alt, Männer, Frauen und Kinder.....alle Hälse arbeiten zusammen in einem Kunstwerk.

Von Jahr zu Jahr kommen weitere Linien dazu, es wird dichter und dichter und verändert das Werk im Laufe der Zeit.

Auf der Rückseite des Polaroids steht jeweils eine Nummer, mit der sich alle St. Stefaner an der Wand mit ihrer Einzellinie projeziert wiederfinden können. Neben der Linie steht ihre ganz persönliche Nummer, alles bleibt anonym.

 

Das Projekt erweitert sich durch die Zeit und Gestaltungsmöglichkeiten, Projektionen im Haus und um das Haus werden über die Jahre entstehen.

 

Den Hals habe ich deswegen gewählt, weil er frei liegt, und ich die Leute auf der Strasse ansprechen kann, er ist meist nicht verdeckt.

Der Kopf sitzt auf dem Hals, die Sprache sitzt im Hals, die Kommunkation, um die es ja letztlich geht. Der Kopf ist frei, kann sich drehen und wenden, bleibt in Bewegung, Freiheit im Kopf.

 

Im Volksmund gibt es wunderbare Sprichwörter.......das Wasser steht mir bis zum Hals, den Hals aus der Schlinge ziehen oder ich dreh dir den Hals um, usw.


Warum OBE und UMI?

Im Dialekt in der Umgangssprache ist OBE ein wunderbares Prinzip runterzukommen von der Hektik, und UMI steht für das Prinzip wendig und flexibel, eine andere Perspektive einnehmen.

In einer Zeit wo alle hinauf wollen, auf der Karriereleiter, auf den Stufen des Lebens, ist OBE und UMI eine Befreiuung. Mit OBE und UMI darf mal was runter, nach unten, zur Erde. Der Hals, das Drehen und Wenden, das OBE und UMI mit dem Hals ist eine einfache Körperbewegung. Der Mensch IST einfach, und muss keiner Schablone folgen. Seine Halslinien verlieren sich in der Transparenz und finden sich in der bleibenden Linie als Individuum wieder, in der Verdichtung wird er Teil der Gemeinschaft.

litzlhof

Durch die Zusammenlegung der Schullstandorte Drauhofen und Litzlhof mit demdafür errichteten Neubau ergibt sich ein neues Zentrum

das wir mit einem grossen roten PIN symbolisieren.

W   IR   SI   ND   LI   TZ   LH   OF   ER

Um diesen zentralen PIN sind Buchstabenpaare angeordnet die im Uhrzeigersinn gelesen den Satz „ Wir sind Litzlhofer “ ergeben.

Dieser Satz steht für das Zusammengehörigkeitsgfuehl, die gemeinsame Identität und die Haltung der Schule.

Kunst am Bau Künstlergruppe CehErhart 2019